Mittwochstreff des Fördervereins Museum

Mittwoch, 07.12.2022, 16:00 Uhr oder 18:00 Uhr

Vortrag von Dr. Thomas Kreckel „Der Kriemhildenstuhl bei Bad Dürkheim“

Der Kriemhildenstuhl ist einer der größten, noch erhaltenen römischen Steinbrüche nördlich der Alpen. Er wurde von Legionären aus Mainz Ende des 2./Anfang des 3. Jahrhunderts betrieben. Zahlreiche Inschriften, aber auch Reliefs und Ritzzeichnungen sind in den Felswänden zu entdecken. Deren Interpretation führte in den fortgeschrittenen 1930er Jahren zu großen Kontroversen. Die interessante Forschungsgeschichte wird ebenfalls vorgestellt.

Eintritt frei; Anmeldung per E-Mail an Dr. Hiltrud Funk [foestadtmuseumnw@web.de]

!!! ACHTUNG Veranstaltungsort!!!
Auf Grund der ungewissen Corona-Situation findet der Mittwochstreff entweder in der Villa Böhm um 18 Uhr oder in der Martin-Luther-Kirche (Martin-Luther-Straße 44, 67433 Neustadt) um 16 Uhr statt.