Mittwochstreff des Fördervereins Museum

Mittwoch, 02.11.2022, 16:00 Uhr oder 18:00 Uhr

Gespräch zwischen Karin Kupka und Dr. Hiltrud Funk „Die Geschichte einer „gutbürgerlichen“ Neustadter Familie – Die Riffels“

Karin Kupka, eine geborene Riffel, wird aus der Geschichte ihrer Familie erzählen. Zahlreiche Bilder illusitrieren das Geschehen. Dr. Carl Friedrich Philipp Riffel war Rechtsanwalt und Justiziar. Die Dame des Hauses, Fanny Riffel, gründete zusammen mit Emma Geisel-Abresch und anderen Frauen den „Verein für Fraueninteressen“. Bedeutende Persönlichkeiten aus der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft fanden sich als Gäste des Hauses ein.

Eintritt frei; Anmeldung per E-Mail an Dr. Hiltrud Funk [foestadtmuseumnw@web.de]

!!! ACHTUNG Veranstaltungsort!!!
Auf Grund der ungewissen Corona-Situation findet der Mittwochstreff entweder in der Villa Böhm um 18 Uhr oder in der Martin-Luther-Kirche (Martin-Luther-Straße 44, 67433 Neustadt) um 16 Uhr statt.